Seit 1929 sind wir für Sie da

Seit 1929 sorgen wir für Ihre Mobilität. Sei es in Linienverkehren oder sei es eine Busreise im In- oder Ausland. Wir kümmern uns gerne darum. 

 

Frei nach dem Motto:

"Wir haben nur Ihren Urlaub im Kopf: ob alleine, zu zweit, mit Freunden oder mit Ihrer Familie – ob mit dem Auto, per Bus, per Schiff oder per Flugzeug! Wir kümmern uns gerne um Ihre schönsten Tage im Jahr!" 

 

 

Unsere Firmenchronik

Das fünfzigjährige Bestehen meines Hauses gibt mir Anlaß zu einem Rückblick über die vergangenen fünf Jahrzehnte. Ein halbes Jahrhundert - Grund genug, einmal anzuhalten und sich auf das Gewesene zu besinnen. Es galt, bewegte Zeiten zu überdauern, und das Glück war oft sehr launenhaft.

Der heutige Tag erfüllt mich mit einem gewissen Stolz. Die kleine Zwischenbilanz zeigtm dass die bisherige Arbeit nicht umsonst war. Es ist mir daher ein Bedürfnis, allen Freunden und Kunden meines Hauses für ihre Treue und ihr Vertrauen zu danken.Ganz besonderen Dank möchte ich meinen Mitarbeitern aussprechen, die durch Opferbereitschaft, Fleiß und Einsatzwillen mithalfen, das bisher Erreichte zu verwirklichen.

 

Leithen, 29. Juli 1979

 

 

Das Bild zeigt Josef Artmeier sen. mit seiner Frau Franziska im Jahre 1928. Sie setzten mit der Geschäftsgründung 1929 den ersten Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens Artmeier. Der Firmeneintrag lautete damals:
                 Artmeier und Söhne - Fuhrgeschäft.
    
Mit der Anschaffung eines für heutige Verhältnisse kleinen Lkw's hatte das damals ca. 29 Seelen zählende Leithen seine Attraktion.

Das Geschäft florierte, und trotz des etwas abgelegenen Standorts - immerhin 14 km von Deggendorf entfernt - konnte man sich über mangelnde Aufträge nicht beklagen.

 

 

 

Das Anwesen Artmeier im Jahre 1929. Sitz des Unternehmens und Geburtsstätte des heutigen Firmeninhabers Josef Artmeier.

Das Haus wurde 1964 abgerissen und durch ein neues Gebäude ersetzt. Heute beinhaltet das Gebäude unter anderem eine Gastwirtschaft, ein Lebensmittelgeschäft und zwei Omnibusgaragen.

1929. Stolz des Unternehmens war der erste Lkw, Marke Opel-Blitz.

Heute brächte dieser "Oldtimer" vermutlich ein Vielfaches seiner damaligen Anschaffungskosten.

 

 

 

 

 

1935 wurde der zweite Schritt nach oben gewagt. Ein kombinierter Lieferwagen, Marke Ford, wurde angekauft und in Dienst genommen. Damit wurde der erste Linienverkehr aufgebaut. Jeden Dienstag und Freitag, jeweils zu den Markttagen, wurde die Linie Leithen - Deggendorf befahren.

Für viele Einheimische heute noch ein Begriff - der "Vogelsang-Express". Mit ihm wurden bereits Fahrten nach Altötting und zum Oktoberfest nach München durchgeführt. Damals waren solche Fahrten noch Attraktionen für die Bevölkerung.

Mit der Geschäftsübernahme durch Josef Artmeier jun. im Jahre 1951 begann eine neue Ära im Werdegang des Unternehmens. Die Inbetriebnahme eines neuen Kässbohrer-Reiseomnibusses ermöglichte eine Verdichtung des Linienverkehrsnetzes und den Ausbau der Ausflugsfahrten.

1964 beinhaltete der Fahrzeugpark bereits drei Omnibusse, vier Lkw's und zwei Bagger. Im Hintergrund zeigt das Bild das 1964 erbaute Wohn- und Geschäftshaus der Firma Artmeier.

Mit der Anschaffung eines Tankzuges stieß das Unternehmen 1969 in eine Marktlücke.

Mittlerweile hat sich aus dieser Geschäftszweig soweit gefestigt, dass 1974 ein größerer Tankzug in Betrieb genommen werden musste.

1970 waren außer anderen Nutzfahrzeugen bereits acht Omnibusse im Einsatz. Aufgrund der größeren Bus-Kapazität konnte der Linienverkehr erweitert und ausgebaut werden. Auch der Ferien- und Ausflugsverkehr konnte forciert werden.

Am 3. Mai 1976 übernahm Josef Artmeier den Omnibusbetrieb der Firma Greil in Deggendorf. Damit wurde die wohl wichtigste Weiche im bisherigen Firmengeschehen gestellt.

Das Bild zeigt die mitübernommenen Stadtbusse für den Linienverkehr.

Einen Monat später, im Juni 1976, wurde ein weiterer Luxusbus in Dienst genommen. Das Schmuckstück kam wieder von der Firma Kässbohrer. Mit WC, Fernsehen, Kühlschrank, Ruhesitzen usw. wird das Fahrzeug allen Anforderungen moderner Touristik gerecht.

Das Bild zeigt von links:
Herrn Kromer, 1. Direktor der Firma Kässbohrer, den Firmenchef Otto Kässbohrer und Josef Artmeier mit Sohn.

 

 

In den Jahren 1976-2010 wurde der Betrieb weiter ausgebaut.

Das Reisebüro in Deggendorf wurde 1983 eröffnet.

Im Jahr 2010 werden in den Unternehmen Artmeier 65 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit dem Tod von Herrn Josef Artmeier sen. im April 2010 ist Herr Dipl. Kfm. Josef Artmeier alleiniger Geschäftsführer.

 














 

 

Betriebsfeier 2010 mit Ehrungen

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der festlich geschmückte Saal im Hotel Donauhof, bei der Betriebsfeier von Artmeier Busreisen und dem Holiday-Land Artmeier.

Mehr als 100 Gäste, darunter über 60 Mitarbeiter aber auch zahlreiche, langjährige ehemalige Mitarbeiter, waren der Einladung von Josef Artmeier gefolgt.

Nach der Begrüßung, wurde in einer Schweigeminute an dem im April 2010 verstorbenen Seniorchef gedacht, der 60 Jahre lang den Betrieb maßgeblich aufgebaut hatte und bis zuletzt aktiv mitarbeitete.

Herr Artmeier bedankte sich bei der gesamten Belegschaft für den vorbildlichen Einsatz, für Ihre Kollegialität und für die überaus gute Zusammenarbeit. Im Anschluß überreichten Eva und Josef Artmeier als Anerkennung für langjährige Treue zum Unternehmen, Geschenkkörbe und Urkunden. Geehrt wurden für mehr als 10 Jahre Betriebszugehörigkeit: Dengel Hans, Ehmig Astrid, Fuchshuber Franz, Jungbauer Georg, Kappl Walter, Nagerl Holger, Oswald Andon, Seidenstücker Reiner, Staudinger Hans, Strasser Andrea, Wurzer Peter. Über 20 Jahre Firmenzugehörigkeit: Eindl Armin, Siefert Jens, Lehner Lorenz, Aulinger Walter, Niedermeier Reinhold, Knogl Anton, Steininger Michael.

Für mehr als 30 Jahre Betriebszugehörigkeit: Maier Sepp, Krieger Robert, Falter Peter, Ebenbeck Fritz.

Über 40 Jahre Firmenzugehörigkeit: Artmeier-Schwarzmüller Hildegard, Karl Willi, Schwarzmüller Utto.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Mitarbeitern, die bis in die frühen Morgenstunden einen harmonischen und stimmungsvollen Abend begleiteten.

 

Artmeier Reisen

Leithen 20

Telefon: 09905 - 74060

94505 Bernried

Telefax: 09905 - 1544

info(at)artmeier-reisen.de        

Reisecenter Artmeier

Oberer Stadtplatz 13a              

Telefon: 0991 - 36270

94469 Deggendorf

Telefax: 0991 - 362728

 

 reisecenter-artmeier(at)holidayland.de